Geschmortes Kaninchen mit Zimt und Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Bund Petersilie
  • 3 Zitronen
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver
  • 3 EL Pinienkerne

Kaninchen in Portionsstücke tranchieren, mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl erhitzen, Kaninchenteile darin rundrum anbraten.

Knoblauchzehen von der Schale befreien, durch die Presse zum Kaninchen drücken. Petersilie abschwemmen, von den Stengeln zupfen, grob hacken, hinzufügen. 1/3 der Zitronen ausdrücken, Saft zum Kaninchen Form. Den Rest der Zitronen in Scheibchen schneiden, in die Bratpfanne Form.

Zimt und Paprika über das Fleisch stäuben. Alles bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur ca. 40 min dünsten.

Anschließend die Sauce nachwürzen, und falls nötig nachwürzen. Pinienkerne ohne Fett in einer Bratpfanne goldbraun rösten.

Die Kaninchenteile mit Zitronenscheibchen auf einer Platte anrichten, mit den Pinienkernen überstreuen.

Dazu passt frisches Stangenweissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmortes Kaninchen mit Zimt und Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche