Gegrilltes Kängurufilet mit Sardellenmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Kapern abtropfen lassen und hacken. Die Chilischote ebenfalls hacken. Knoblauchzehe, Kapern, Zitronenschale und Chili mit dem Olivenöl in einer Schale mischen. Die Sardellen grob zerkleinern und dazugeben. Die Minzezweige waschen, trockenschütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen und in Streifen schneiden.

Das Kängurufleisch von Haut und Sehnen befreien, waschen, trockentupfen und in die Marinade legen. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

Den Grill vorheizen (Holzkohle- oder Backofengrill). Das Fleisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Auf den Grill legen und von beiden Seiten etwa 6 Minuten grillen, bis es eine goldbraune Farbe hat. Je nach gewünschter Garstufe noch weiter grillen oder vom Rost nehmen. Das Fleisch würzen und in Alufolie 10 Minuten ruhen lassen.

Die Marinade in einem Topf  erwärmen und den Zitronensaft einrühren. Bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen und über das Fleisch geben. Mit Gemüse nach Wahl und Kartoffelkroketten servieren.

Tipp

Kängurufleisch ist gut zum Grillen und Braten geeignet. Es bleibt dabei saftig, wenn es gut eingeölt bzw. vor dem Grillen mariniert wird. Das Fleisch enthält kaum Fett und erinnert geschmacklich an feines Wildfleisch.

Sardellen als Zutat einer Marinade geben dem Fleisch einen würzigen, leicht salzigen Geschmack. In Verbindung mit der Minze ergibt sich ein ungewohntes, aber sehr interessantes Geschmackserlebnis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare24

Gegrilltes Kängurufilet mit Sardellenmarinade

  1. claudia279
    claudia279 kommentierte am 08.09.2015 um 08:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 05.09.2015 um 09:51 Uhr

    Kängurufleisch gibt es bei Wiesbauer Gourmet(ist im Internet zu finden) zu kaufen, schmeckt sehr gut.

    Antworten
  3. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 02.09.2015 um 00:03 Uhr

    ich hab echt noch nie wo Känguruh zu kaufen gesehen! Aber wenn, dann!

    Antworten
  4. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 18.07.2015 um 12:56 Uhr

    Klingt ja lecker, aber Kängurufleisch zu bekommen ist sicher schwer!

    Antworten
  5. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 04.07.2015 um 10:37 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche