Gegrillter Pfirsich mit Ricotta-Grießknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Knödel:

  • 4 Stück Pfirsich
  • 250 ml Milch
  • 80 g Ricotta
  • 1 Stück Ei
  • 75 g Grieß
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Stück Vanilleschote (das Mark)
  • 10 EL Brösel
  • 1 EL Puderzucker

Für den Sud:

  • 100 g Zucker (braun)
  • 60 g Butter
  • 50 ml Schlagobers
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 100 ml Weißwein (oder weißer Portwein)

Für die Garnitur:

  • 4 EL Mandelblättchen (geröstet)

Für den Gegrillten Pfirsich mit Ricotta-Grießknödel die Pfirsiche halbieren und entkernen. Am Grill braten, bis der Pfirsich weich ist.

Für die Karamellsauce den Zucker leicht karamellisieren, die Butter dazugeben und einmal aufschäumen lassen. Den Weißwein und Rosmarin dazu geben und 10 Minuten leicht einreduzieren. Der Zucker sollte sich ganz aufgelöst haben. Kurz vor dem Servieren den Schlagobers dazu geben und noch einmal aufkochen lassen.

Für die Grießknödel die Milch mit dem Zucker und dem Vanillemark aufkochen lassen. Danach den Grieß langsam unter ständigem Rühren zur Milch hinzugeben, bis sich am Boden eine leicht braune Schicht bildet. Den Topf vom Herd nehmen, mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 15 Minuten quellen lassen. Dann das Ei und den Mascarpone unterheben.

Mit feuchten Händen aus der Grießmasse kleine Knödel formen und in leicht wallendes und gezuckertes Wasser legen, bis die Grießknödel an der Oberfläche schwimmen. In einer Pfanne die Bröseln mit ein wenig Zucker anrösten und die Grießknödel darin schwenken.

Etwas von der Karamellsauce in einen tiefen Teller füllen, den Pfirsich anrichten und den Knödel darauf legen . Mit Mandelblättchen garnieren und den Gegrillten Pfirsich mit Ricotta-Grießknödel warm servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 8 3

Kommentare23

Gegrillter Pfirsich mit Ricotta-Grießknödel

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 29.08.2016 um 16:16 Uhr

    Genial gut, danke. Hab den Sud auch schon mit Lavendel gewürzt

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 03.12.2015 um 00:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 02.12.2015 um 23:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 02.12.2015 um 18:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 18.11.2015 um 17:23 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche