Gegrillte Lammsteaks mit schwarzer Olivensoße und Curryzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Marinade:

Olivensoße:

  • 20 g Zwiebeln, klein gewürfelt
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 Oliven
  • 10 g Knollensellerie
  • 4 EL Brauner Lammfond

Curryzwiebeln:

  • 1/8 l Geflügelfond
  • 1/8 l Apfelsaft
  • 130 g Zwiebeln, klein gewürfelt
  • 40 g Knollensellerie, klein gewürfelt
  • 5 g Curry
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Crème fraîche
  • 50 g Brokkoli zum Dekorieren

Marinade: Zitronenschale dünn abreiben, Zitrone auspressen.
Rosmarinnadeln und Salbeiblätter fein hacken. Zitronenschale und -saft mit Honig, Kräutern, Knoblauch und Pfeffer zu einer Marinade verarbeiten. Fleisch einlegen und etwa 3 Stunden zugedeckt bei Zimmertemperatur durchziehen lassen. Die Fleischstücke dabei einmal wenden. Steaks aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen, vor dem Grillen salzen und mit Olivenöl benetzen.
Olivensoße: Zwiebel in kleine Würfel schneiden (brunoise) und in Olivenöl dunkel anrösten. Die klein geschnittenen Oliven etwas mitrösten und mit braunem Lammfond aufgießen. Selleriebrunoise beigeben, ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, leicht binden und evtl. nachwürzen.
Curryzwiebeln: Geflügelfond und Apfelsaft um die Hälfte reduzieren lassen. Zwiebel-, Selleriewürfel, Curry und Lorbeerblatt beigeben und noch einmal 10 Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Crème fraîche abschmecken und ca. 1/2 Stunde beizen lassen.
Die Lammsteaks auf beiden Seiten je 3 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und in einer Alufolie ca. 5 Minuten rasten lassen.
Die Curryzwiebeln noch einmal kurz aufwärmen, die rosa gegrillten Lammsteaks darauf legen und mit Olivensoße und gedünstetem Brokkoli servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare7

Gegrillte Lammsteaks mit schwarzer Olivensoße und Curryzwiebeln

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 11.01.2016 um 11:25 Uhr

    LAMMFLEISCH IST SEHR GESUND BESSER ALS SCHWEIN ! BEI MIR KOMMT MEISTENS PUTE HUHN UND JETZT WERDE ICH EINMAL LAMM VERSUCHEN NACH DIESEN REZEPT !DANKE

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 29.10.2015 um 16:54 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 12.10.2015 um 18:32 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 29.07.2015 um 20:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 28.05.2015 um 07:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche