Spareribs mit feuriger Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Marinade:

  • 1 1/2 EL Paprikapulver
  • 1 1/2 EL Ketchup
  • 2 1/2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Sauce:

  • 170 g Paradeiser
  • Worcestersauce
  • einige Tropfen Tabascosauce
  • Zucker
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Spareribs mit feuriger Paradeisersauce zunächst die Erdäpfel weichkochen und bei Bedarf schälen. In Scheiben schneiden.

Für die Marinade alle Zutaten verrühren und die Ripperl damit einreiben. Die restliche Marinade aufbewahren. Die Ripperl bei 130 °C für ungefähr 60 Minuten auf dem Bratrost (mit einem Blech darunter) ins Backrohr schieben.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paradeiser kurz überbrühen, schälen, entkernen und klein würfeln. Mit den restlichen Zutaten vermischen, aufkochen und für ungefähr 10 Minuten köcheln lassen, bis die Paradeiser schön weich sind. Pikant abschmecken.

Die Erdäpfelscheiben auf den Griller legen. Die Spareribs auf dem Griller ungefähr 10 Minuten fertig grillen. Dabei öfters mit der beiseite gestellten Marinade bestreichen.

Spareribs mit feuriger Paradeisersauce und Erdäpfeln servieren.

Tipp

Die Spareribs mit feuriger Paradeisersauce können auch in der (Grill-)Pfanne zubereitet werden.

Wie man perfekte Spareribs grillt können Sie hier nachlesen!

Was denken Sie über das Rezept?
2 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Spareribs mit feuriger Paradeisersauce

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 04.03.2016 um 13:19 Uhr

    Lasse das Fleisch gerne über Nacht in der Marinade ziehen, denke, dass es so noch stärker wird

    Antworten
  2. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 29.10.2015 um 20:38 Uhr

    Gut

    Antworten
  3. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 11.09.2015 um 00:55 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 18.04.2015 um 11:14 Uhr

    Schmeckt immer wieder gut.

    Antworten
  5. Romy73
    Romy73 kommentierte am 02.03.2015 um 13:18 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche