Gefüllter Gänsehals

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsehälse
  • 200 g Gänse- bzw. Geflügelfleisch als Hack
  • 4 Gänsemaegen
  • 4 Gänseherzen
  • 1500 ml Klare Geflügelsuppe
  • 1 Karotte
  • 2 Nüsse
  • 50 g Schinken
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Kürbiskerne
  • Weisswein
  • 50 g Schlagobers
  • 1 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

Mägen und herzen säubern, in der Suppe weichkochen. Karotten, Nüsse und Schinken klein würfeln. Zusammen mit dem Geflügelhack (das Fleisch im Handrührer cuttern ode 2x durch den Fleischwolf drehen), mit den Pistazien, Pinienkernen, Kürbiskernen mischen. Mit Pfeffer, Salz, Thymian und Weisswein nachwürzen. Mit Schlagobers und Eiklar binden.

Die Haut von den Gänsehälsen abziehen, innen und aussen putzen. Locker mit der Farce befüllen. auf beiden Seiten zubinden und ein paarmal mit einer Nadel einstecken, damit die Haut bei dem Kochen nicht platzt.

In kochender Suppe ca. 35 min ziehen, im Bratensud abkühlen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Gänsehals

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche