Gefüllte Tortillas mit Schweine-, Reh- oder Lammbraten in

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Tortillas
  • 300 g Bratenfleisch (Reste)
  • 1 lg Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Fleischtomaten (reif)
  • 3 Chilischoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Majoran, gehäuft
  • Petersilie
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Stückchen hochprozentige Bitterschokolade

Richtig bittere Schoko als Gewürz ist sehr typisch für die Mexikanische Küche. Sie sollte wenigstens 70 Prozent Kakaoanteil haben, besser noch mehr als 80 Prozent. Ideal ist sogar eine Schoko, die zu 100 Prozent aus Kakao besteht.

Das Fleisch zentimeterklein in Würfel schneiden und zur Seite stellen. Die Zwiebel in Würfel schneiden sowie den Knoblauch von der Schale befreien und grob hacken.

Beides im heissen Öl schonend weichdünsten, bis die Zwiebeln weich sind.

Die gehäuteten Paradeiser zerdrückt hinzufügen, ebenso die gehackten Chilischoten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Majoran und Schoko unterziehen.

Zugedeckt schonend 20 min leicht wallen, bis die Gemüse sich beinahe von selbst zerrinnen lassen. Die Fleischwürfel unterziehen und behutsam erwärmen. Zum Schluss ausreichend gehackte Petersilie unterziehen und die Sauce mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Sauce kann man auch zermusen und mit Resten von gedünstetem Fisch (bspw. von dem Karpfen) vorsichtig mischen.

In erwärmte Tortilla einschlagen oder evtl. rollen, nach Lust und Laune jetzt noch mit gewürfeltem Käse überstreuen und im Herd überbacken.

Zwiebeltomatensauce

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Tortillas mit Schweine-, Reh- oder Lammbraten in

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche