Gefüllte Schweinesteaks in Marsalasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Porree
  • Salz
  • 6 Schweinesteaks, schmale à 100 g
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Senf (scharf)
  • 3 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 200 g Paradeismark
  • 3 Gewürzgurken
  • 40 g Kapern
  • 1 Bund Basilikum
  • 125 ml Marsalawein oder evtl. klare Suppe
  • 200 g Crème fraîche
  • Zucker (nach Geschmack)

Porree reinigen, der Länge nach in Streifchen schneiden und abbrausen. In sprudelndem Salzwasser zwei min machen, abgekühlt abbrausen und abgetropft in eine flache gerettete Gratinform legen. Steaks zart flach klopfen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und dünn mit Senf bestreichen. Je eine halbe Scheibe Schinken auf die Steaks legen und mit ein klein bisschen Paradeismark bestreichen. Gurken fein würfelig schneiden, mit abgetropften, gehackten Kapern und einem halben Bund feingeschnittenem Basilikum mischen und auf die Steaks gleichmäßig verteilen. Die Steaks zusammenschlagen und auf den Porree legen. Wein oder evtl. klare Suppe, Crème fraîche und das übrige Paradeismark durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen. Die Sauce über das Fleisch gießen. Die geben auf dem Traggitter in das Backrohr einschieben und gardünsten. Mit den übrigen Basilikumblättern bestreut zu Tisch bringen.

Zugabe: Baguette beziehungsweise Erdäpfeln

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Schweinesteaks in Marsalasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche