Gefüllte Schwammerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Schwammerln mit geöffnetem Hut
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 sm Lauchstange (Porree), klein geschnitten
  • 1 sm Selleriestange (geschnitten)
  • 100 g Fester Tofu, in Würfel geschnitten
  • 1 sm Geschnittene Zucchini
  • 1 sm Geschnittene Karotte
  • 100 g Vollkornsemmelbrösel
  • 100 g Vollkornsemmelbrösel
  • 2 EL Basilikum (gehackt)
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 2 EL Pinienkerne
  • 75 g Cheddar (gerieben)
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Blattsalat zum Servieren

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Die Stängel der Schwammerln entfernen und klein schneiden. Die Köpfe zur Seite stellen.

2. Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit schwerem Boden erhitzen. Klein geschnittene Sellerie, Pilzstaengel, Porree, Tofu, Zucchini und Karotte hinzfügen und unter durchgehendem Rühren 3-4 min rösten.

3. Semmelbrösel, gehacktes Basilikum, Paradeismark und Pinienkerne untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und gut mischen.

4. Mischung in die Pilzköpfe befüllen und den geriebenen Käse darüber Form.

5. Die Schwammerln in einer flachen feuerfesten geben anrichten und die Gemüsesuppe darumgiessen.

6. Im aufgeheizten Herd bei 220 °C /Gas Stufe 7 backen, bis sie gar sind und der Käse geschmolzen ist (20 min). Schwammerln aus der geben nehmen und auf der Stelle mit Salatbeilage zu Tisch bringen.

Nehmen Sie große Schwammerln, bei denen die Lamellen sichtbar sind, weil diese besser schmecken und sich leichter befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Schwammerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche