Laden Sie hier Ihr Kürbis-Foto hoch!

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Kürbis:

  • 1 Stk. Kürbis (schön, groß)
  • 1 Portion Hingabe
  • 1 Idee (gut, kreativ)
  • 1 Nachmittag (oder Abend)
  • Werkzeug (Messer, Löffel, Eisportionierer, etc.)

um am Gewinnspiel teilzunehmen:

  • 1 Motiv (selbst ausgedacht)
  • 1 Foto (von Ihrem Kürbis hier hochladen)
  • 1 Foto (bis 05.11.2015 hier hochladen)

Machen Sie aus einem einfachen, großen Kürbis eine echte Grusel-Sensation!

Wir wissen, dass Halloween kein typischer Brauch in Österreich ist, aber Kürbisse sind absolut in unserer kulinarischen Tradition verankert. Warum also die wunderschöne Gemüsesorte nur zum Verspeisen verwenden, wenn sie auch als dekoratives Element einiges hergibt?
Ganz besonders schaurig-schön kommt ein Kürbis zur Geltung, wenn Sie sich ein bisschen Zeit nehmen und vielleicht gemeinsam mit Ihren Freunden, Kindern oder Enkeln verschiedene Gesichter, angsteinflößende Szenen oder Tiermotive in dessen Schale schnitzen.

Machen Sie also unbedingt mit, verbringen Sie einen kreativen und entspannten Nachmittag oder Abend beim Kürbisschnitzen und zeigen Sie uns das Resultat.

Laden Sie das Foto von Ihrem Kürbis hier hoch und mit etwas Glück gewinnen Sie eines von drei Kürbiskochbüchern.

Tipp

Am besten zeichnen Sie sich vorher eine Schablone und malen Ihr gewähltes Motiv mit einem Filzstift auf den Kürbis.

Anregungen finden Sie in unseren Videos rund um's Kürbis schnitzen:

Kätzchen-Kürbis schnitzen
Kürbis mit Gruselgesicht schnitzen

Wir freuen uns schon auf Ihre selbst kreierten Schnitzkürbisse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Laden Sie hier Ihr Kürbis-Foto hoch!

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 31.10.2015 um 15:17 Uhr

    wie lange läuft das gewinnspiel? :)

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 30.10.2015 um 21:36 Uhr

    Meine beiden Mädels fast ganz alleine!

    Antworten
  3. Marissa1980
    Marissa1980 kommentierte am 29.10.2015 um 13:54 Uhr

    Haben wir mit unserem Sohn gemacht, am besten gefällts jedoch unserer schwarzen Katze

    Antworten
  4. mio1
    mio1 kommentierte am 28.10.2015 um 14:16 Uhr

    Den Kids hat's Spaß gemacht

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte