Gebackene "siaße" Topfennudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bröseltopfen (oder ausgedrückter Topfen)
  • 300 g Butter
  • 300 g Mehl (glatt)
  • Salz
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 100 g Mandeln (gehackt)

Für die Fülle:

  • 200 g Butter
  • 400 g Topfen (passiert)
  • 1 Ei
  • 100 g Staubzucker
  • 80 g Vanillecremepulver (Puddingpulver)
  • Salz
  • Zitronenschale (gerieben)

Aus Topfen, Butter, Mehl sowie einer Prise Salz einen Teig kneten und 1 Stunde rasten lassen. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und die vorbereitete Fülle in Abständen von ca. 6 cm in kleinen Häufchen darauf setzen. Rund um die Fülle mit Ei bestreichen, Teig drüberklappen und halbmondförmig ausstechen. Die Enden zwischen den Fingern gut festdrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit Ei bestreichen und mit gehackten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Für die Fülle Butter mit Zucker schaumig rühren. Ei sowie Topfen einmengen und Vanillecremepulver unterrühren. Mit Salz und etwas Zitronenschale würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Gebackene "siaße" Topfennudeln

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 26.05.2014 um 06:15 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 26.04.2014 um 00:04 Uhr

    Werde ich probieren!

    Antworten
  3. jobse
    jobse kommentierte am 06.11.2013 um 21:01 Uhr

    mhhh hört sich lecker an!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche