Gänseleber in Briocheteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Briocheteig:

Für die Gänseleber:

  • 1200 g Gänseleber
  • 125 g Weinbrand
  • 125 g Portwein (weiß)
  • 3 g Pökelsalz
  • 10 g Salz
  • 10 g Zucker

Für die Gänseleber in Briocheteig zunächst für den Teig die Milch auf 30 °C erwärmen. Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde machen. Germ hineinbröseln, Milch und 10 g Zucker dazugeben und alles kurz verkneten. Dieses Dampfl zunächst 15 Minuten gehen lassen, nochmals kurz durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen.

Danach den restlichen Zucker und die Eier hinzufügen und wiederum gut durchkneten. Mit einem feuchten Tuch abdecken und wieder zweimal gehen lassen.

Daraufhin abgeriebene Zitronenschale, Salz, Vanillezucker sowie die Butter hinzufügen und ordentlich verkneten.

Den Teig in eine große Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch zudecken und Frischhaltefolie darüberspannen. Für 12 Stunden ruhen lassen.

Die Gänseleber zuputzen. Mit den restlichen Zutaten einmarinieren. Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auskleiden und die Leber hineingeben. In ein Wasserbad setzen und bei 80 °C ungefähr 12 Minuten garen. Auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Das Backrohr auf 195 °C vorheizen. Den Briocheteig ausrollen. Mit der Leberterrine füllen. Den Teig außen mit Eigeld bestreichen. Für ungefähr 3 Minuten ins Backrohr schieben. Danach die Temperatur auf 175 °C reduzieren und die Gänseleber in Briocheteig ungefähr 5 Minuten backen.

Tipp

Die Zutaten für die Gänseleber in Briocheteig sollten zum Verarbeiten Zimmertemperatur haben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gänseleber in Briocheteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche