Frühlingskräutersuppe mit Scampis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Frühlingskräutersuppe mit Scampis die Zwiebel von der Schale befreien und fein würfeln. Thymian und Kerbel waschen, trocknen und fein zupfen. Kresse klein schneiden. Knoblauchzehen von der Schale befreien und klein hacken. Scampis am Rücken aufschneiden, Darm entfernen.

Zwiebeln und Knoblauch in Butter glasig weichdünsten, mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit kalter klare Suppe und Milch aufgießen. Etwa 3-4 Minuten auf kleiner Flamme sieden. In einer extra Pfanne Öl erhitzen, die Scampis darin schnell ausbraten.

Alle Küchenkräuter, mit Ausnahme der Kresse, zur Suppe geben und kurz ziehen lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Wein und Schlagobers verfeinern. Die Suppe mit den gebratenen Scampis und der Kresse garnieren und die Frühlingskräutersuppe mit Scampis gleich servieren.

 

Tipp

Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles für die Frühlingskräutersuppe mit Scampis parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 3 0

Kommentare18

Frühlingskräutersuppe mit Scampis

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 29.12.2015 um 12:35 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 23.12.2015 um 20:39 Uhr

    Scampi sind immer gut

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 25.11.2015 um 08:48 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. annie08
    annie08 kommentierte am 12.10.2015 um 18:51 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 11.09.2015 um 05:56 Uhr

    sehr sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche