Nuss-Rahm Törtchen mit Xylit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

  • 3 Eiweiß
  • 100 g Birkenzucker (Xylit)
  • 100 g Butter
  • 3 Dotter
  • 200 g Haselnüsse (gerieben)
  • 8 g Backpulver
  • 250 ml Schlagobers
  • 50 g Birkenzucker (Xylit)
  • 1/2 TL Kakao (pur, optional)
  • 40 g Schokolade (85%, optional)
  • 1 Pkg Sahnesteif
Sponsored by Bierland Österreich

Für die Nuss-Rahm Törtchen mit Xylit zuerst das Eiweiß mit der Hälfte des Birkenzuckers steif schlagen.

In einer Rührschüssel die weiche Butter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Dotter hinzufügen. Solange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.

Nun die Nüsse und das gesiebte Backpulver hinzufügen und unterrühren. Vorsichtig den Eischnee unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

Bei 170°C ca. 15 Minuten backen und dann den Boden auskühlen lassen. Den Obers auf niedriger Stufe eine halbe Minuten rühren.

Das Sahnesteif einrieseln lassen. Den Birkenzucker hinzufügen und steif schlagen. Den Tortenboden in 4 gleich große Stücke teilen und mit dem Obers zusammensetzen.

Zum Schluss rundherum mit Obers bestreichen. Für die Verzierung etwas Obers zurücklassen. Obers mit dem Kakao mischen und aufspritzen.

Die Schokolade langsam in der Mikrowelle schmelzen und in Silikonformen gießen. Die Nuss-Rahm Törtchen mit Xylit mit den gehärteten Schokoladestücken dekorieren.

Es können natürlich auch Schokospäne für die Verzierung verwendet werden.

Tipp

Genießen Sie doch einmal ein Doppelbock statt einem Kaffee zum Nuss-Rahm Törtchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare10

Nuss-Rahm Törtchen mit Xylit

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 29.02.2016 um 18:37 Uhr

    woher hast du die Silikonformen?

    Antworten
    • sahnehäubchen
      sahnehäubchen kommentierte am 29.02.2016 um 20:15 Uhr

      Aus dem Internet. Habe damals mehrere bestellt, wegen den Versandkosten. Habe sie im Moment auch auf Willhaben eingestellt.

      Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 10.12.2015 um 11:24 Uhr

    also wir trinken lieber einen Cafe als ein Bier zur Torte

    Antworten
    • sahnehäubchen
      sahnehäubchen kommentierte am 10.12.2015 um 12:53 Uhr

      Dieses Rezept habe ich während des Bierwettbewerbs eingestellt, daher der Biertipp. Mir ist auch lieber ein Kaffee dazu ;-)

      Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 10.12.2015 um 08:18 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche