Frittierte Kichererbsenbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kichererbsen a. d. Dose
  • 1 sm Paprika
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Eier
  • 50 g Maisgriess
  • 2 EL Mehl
  • Pflanzenfett zum Frittieren

1. Kichererbsen abrinnen , zermusen . Paprika reinigen , abspülen , in feine Würfel schneiden . Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen . Koriander abschwemmen , trockenschütteln . Alles klein hacken .

2. Toast von der Rinde befreien , in wenig Wasser einweichen , gut auspressen . Gemüse , Küchenkräuter , Toast , Gewürze , Eier , Griess und Mehl zum Kichererbsenpüree Form und zusammenkneten . Ca. eine halbe Stunde ausquellen .

3. Aus der Menge walnussgrosse Klöschen formen . In der Fritteuse 175 °C bzw. im hohen Kochtopf in kochendem Fett ungefähr 4 Min. kross fertig backen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frittierte Kichererbsenbällchen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 24.10.2015 um 06:40 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche