Kohlsprossen-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den salzigen Mürbteig:

Für den Belag:

  • 1000 g Kohlsprossen
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Muskat
  • 1 Handvoll Walnüsse (gehackt)

Für die Kohlsprossen-Tarte zunächst den Teig ansetzen, er muss nämlich unbedingt eine Stunde ruhen, damit er seine Elastizität verliert und schön mürbe wird. Dafür Salz, Butter in Flöckchen, Mehl und das Ei schnell zu einem Teig vermengen (am besten mit den Händen, die sind schneller sauber als die Küchenmaschine). Zu einer Kugel formen, dann auf der Fläche zu einem Fladen eben drücken und schließlich in einen Plastikbeutel oder in Klarsichtfolie einschlagen. Kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Kohlsprossen reinigen und kreuzweise einkerben, nur drei Minuten in Salzwasser blanchieren und abschrecken. In einer Bratpfanne mit feuerfestem Griff oder einer feuerfesten Backform (muss wegen der vielen Butter einen geschlossenen Boden haben, also keine Tortenspringform) die Butter zerrinnen lassen und den Zucker darin karamellisieren. Mit Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen.

Die blanchierten Kohlsprossen dicht an dicht aneinander mit der Rundung nach unten in die Form schichten. Walnüsse dazwischen gleichmäßig verteilen und noch zwei Minuten weichdünsten.

Unterdessen den Teig auswalken, der Teigdeckel sollte ein kleines bisschen größer als der Durchmesser (24 cm) der Form sein. Auf den Kohlsprossen ausbreiten, dabei rundherum den Rand nach unten in die Form ziehen - so entsteht ein kleiner Rand. Die Form jetzt in den 200 Grad aufgeheizten Herd schieben und in etwa 20 Minuten backen, bis der Teigdeckel goldbraun geworden ist.

Einige Minuten ruhen lassen, bevor die Tarte aus der Form gestürzt wird. Zum Stürzen einen Teller auflegen und die Form auf den Kopf stellen. Jetzt gleitet die Kohlsprossen-Tarte leicht aus der Form und präsentiert die Kohlsprossen als Belag.

Tipp

Zu Kohlsprossen-Tarte schmeckt ein Blattsalat aus bunt gemischten Salaten oder aus Paradeisern.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
20 6 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare37

Kohlsprossen-Tarte

  1. AnTrea
    AnTrea kommentierte am 11.02.2016 um 12:34 Uhr

    ich habe das ganze einfach umgedreht und den Teig in eine Tarteform gelegt, die Kohlsprossen und Nüsse darauf verteilt und mit Butter übergossen. Hat gut funktioniert und schmeckt sehr, sehr gut!

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 04.01.2016 um 15:47 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 03.01.2016 um 08:15 Uhr

    lecker .. kann ich mir sehr gut vorstellen -- danke für das Rezept

    Antworten
  4. heuge
    heuge kommentierte am 02.01.2016 um 22:48 Uhr

    kochenswert

    Antworten
  5. monic
    monic kommentierte am 29.11.2015 um 15:31 Uhr

    sicher ausgezeichnet

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche