Frischkäsetorte Mit Stachelbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitboden:

  • 4 Eier (Klasse M)
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 125 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 20 g Maizena (Maisstärke)

Stachelbeerkompott:

  • 750 g Stachelbeeren
  • 250 g Gelierzucker (Super 3:1)
  • 75 ml Orangensaft (frisch)

Frischkäsecreme:

  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver (40 g)
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Schlagobers
  • 300 g Frischkäse
  • 2 EL Amaretto

Ausserdem; Zum Garnieren:

  • Mandelkerne (geröstet)
  • Schlagobers

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Für den Biskuitboden die Eier sowie die Eidotter mit den Quirlen des Mixers, oder in der Küchenmaschine leicht kremig aufschlagen, den Zucker dabei einrieseln und auf höchster Stufe in 7-8 min kremig-weiß aufschlagen. Das Mehl sowie die Maizena (Maisstärke) auf die Eimasse sieben und mit einem Teigspatel behutsam, aber ausführlich unterziehen.

2. In eine mit Pergamtenpapier ausgekleidete Tortenspringform (26 cm 0) geben und ein kleines bisschen glattstreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 190 °C 20- 25 min auf der 2. Leiste von unten backen (Gas 2-3, Umluft 25-eine halbe Stunde bei 170 °C ). Vollständig abkühlen und erst dann aus der geben lösen. Den Biskuit waagerecht halbieren, aus einer TeighaeHte einen Kreis von 22 cm 0 ausstechen (Foto A). Beide Böden bis zur weiteren Verwendung in Frischhaltefolie gewickelt behalten. (Den übrigen Biskuit können Sie abtrocknen und zu Biskuitbröseln zubereiten), 3. Für das Kompott die Stachelbeeren abspülen und gut abrinnen. In einem Kochtopf mit dem Gelierzucker und dem Orangensaft vermengen, dabei die Stachelbeeren leicht zerdrücken. Bei starker Temperatur unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen und weitere 3 min unter Rühren machen. Das Kornpolt in eine geeignete Schüssel umfüllen und vollständig abkühlen.

4. Den grösseren Teigboden in die Tortenspringform, oder evtl. einen verstellbaren Kuchenring legen. Das Kompott daraufgeben, dabei rundum einen 2 cm breiten Rand. Den 2. Boden darauflegen und leicht glatt drücken. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

5. Für die Frischkäsecreme das Puddingpulver mit 30 g Zucker und 4-5 El Schlagobers glattrühren. 250 ml Schlagobers zuern Kochen bringen und das angerührte Puddingpulver hinzfügen, 1 Minute unter durchgehendem Rühren machen, in eine geeignete Schüssel Form und vollständig abkühlen.

6. Den Pudding durch ein feines Sieb aufstreichen Zusammen mit dem Frischkäse, dem übrigen Zucker und dem Amaretto mit den Quirlen des Mixers, bzw. in der Küchenmaschine leicht cremig aufschlagen.

Die restliches Schlagobers steif aufschlagen und unter die Frischkäsemasse heben.

7. Die Krem in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 befüllen. Die Krem um das Kompott spritzen und auf dem Biskuitboden gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Die Torte 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden.

8. Die Frischkäsetorte aus der geben, bzw. aus dem Ring lösen, nach Geschmack mit Sahnetupfen und gerösteten gehackten Mandelkerne garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäsetorte Mit Stachelbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche