Topfenbuchteln mit Erdbeer-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 250 g Mehl (griffig)
  • 30 g Germ
  • 220 ml Milch
  • 110 g Butter
  • 6 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • ca. 150 g Butter (für die Form und zum Eintauchen)
  • 50 g Kristallzucker (für die Form)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Fülle:

  • 30 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 20 g Vanillecremepulver (Puddingpulver)
  • 160 g Topfen (passiert)
  • Salz
  • Zitronenschale (gerieben)

Für das Erdbeer-Ragout:

Germ mit etwas lauwarmer Milch, einer Prise Zucker und etwas Mehl zu einem Dampfl anrühren. Mit Mehl bestauben und an einem warmen Ort gehen lassen. Die übrigen Zutaten – außer dem Mehl – vermischen und in einem Wasserbad auf ca. 30 °C erwärmen. Mit dem Dampfl sowie Mehl vermengen und zu einem glatten Teig schlagen. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, zusammenschlagen und abermals gehen lassen. Nun den Teig wieder zusammenstoßen, ca. 30x30 cm groß ausrollen und in 5x5 cm große Teile schneiden. Jeweils etwas Topfenfülle auftragen und die Teigenden gut zusammendrücken. Die Buchteln in flüssige Butter tauchen und dann in eine gebutterte und mit Kristallzucker ausgestreute Form locker einordnen. Die Buchteln gehen lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 170 °C goldgelb backen, bis sich die Buchteln voneinander lösen. Dann mit Staubzucker bestreuen und mit dem vorbereiteten Erdbeer-Ragout anrichten.
Für die Fülle die Butter mit Staubzucker und Dotter schaumig rühren. Vanillecremepulver, passierten Topfen sowie etwas Salz und geriebene Zitronenschale dazurühren.
Für das Erdbeer-Ragout etwa 250 g Erdbeeren mit Staubzucker passieren und mit Zitronensaft abschmecken. Die restlichen Erdbeeren in Stücke schneiden und mit dem Erdbeermark vermischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 6 0

Kommentare21

Topfenbuchteln mit Erdbeer-Ragout

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 21.11.2016 um 09:25 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  2. tatjana.arthaber
    tatjana.arthaber kommentierte am 20.11.2016 um 11:20 Uhr

    Die Füllung ist mal eine tolle Abwechslung

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 15.07.2015 um 14:53 Uhr

    liest sich sehr gut :)

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.05.2015 um 07:11 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 21.04.2015 um 09:44 Uhr

    Super Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche