Fischcurry mit Süßkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Heilbuttfilet

Für die Marinade:

  • 2 TL Cumin (gemahlener Kreuzkümmel)
  • 2 Tl Kurkuma
  • 2 TL Ingwer (frischer, geriebener )
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 TL Sesamöl
  • 2 TL Zitronensaft

Für das Curry:

  • 100 g Zwiebeln
  • Sesamöl (zum Andünsten)
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Stk Bananen (ca. 200 g)
  • 2 EL Koriander (gehackt)

Für das Fischcurry die Fischfilets abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke teilen.

Die Zutaten für die Marinade vermischen, über den Fisch gießen und ca. 30 Minuten marinieren. Für das Curry Zwiebeln und Süßkartoffeln grob würfeln.

Sesamöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Mit der Gemüsesuppe und der Kokosmilch aufgießen und die Süßkartoffelwürfel darin kochen.

Nach 5 Minuten Kochzeit die Fischwürfel mit der Marinade dazugeben und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Am Schluss die in Scheiben geschnittene Banane dazu geben und heiß werden lassen. Mit Salz abschmecken und das Fischcurry mit Fladenbrot servieren.

Tipp

Wer das Fischcurry lieber etwas schärfer hat, gibt in die Marinade ein bisschen Chilipulver.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare13

Fischcurry mit Süßkartoffeln

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 29.12.2015 um 13:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 23.11.2015 um 12:55 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 10.11.2015 um 08:25 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 06.08.2015 um 08:25 Uhr

    Wird probiert

    Antworten
  5. Senior
    Senior kommentierte am 10.05.2015 um 23:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche