Fischcurry I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 387.5 g Fischfilet
  • (Rotbarsch, Seelachs, Lengfisch etc.)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Currysosse:

  • 0.5 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Curry (circa)
  • 1 Apfel
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 Scheiben Ananas

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Fischfilet reinigen, säuern, leicht mit Pfeffer würzen. Zugedeckt 10 Min. stehen, dann mit Salz würzen.

Apfel von der Schale befreien, vierteln, grob reiben, Fett in einem Kochtopf flüssig werden, Curry und Apfel dazugeben, auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 kurz andünsten. Mehl bestreuen, mit andünsten. Mit klare Suppe und Schlagobers löschen, mit einem Quirl gut durchrühren, zirka 10 Min. auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 3 bis 4 auf kleiner Flamme sieden. In Würfel geschnittenes Fischfilet dazugeben, zirka 5 Min. im geschlossenen Kochtopf ziehen.

Ananas in Stückchen schneiden, zum Schluss zum Fischcurry Form und nur noch mit heiß werden. Dazu schmecken grüne Langkornreis oder evtl. Nudeln.

20 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischcurry I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche