Feigen-Rucola-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Feigen-Rucola-Pizza den fertigen Pizza-Teig auf ein Blech legen und ihn in Form bringen. In den Rand  geriebenen Emmentaler wickeln, um eine Käse-Kruste zu bekommen.

Danach den Teig mit Tomatensauce bestreichen. Den in Scheiben geschnittenen Mozzarelle gut über den ganzen Teig verteilen, dazwischen Briestücke legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit dem restlichen geriebenen Emmentaler bestreuen.

Nun die in dünnen Scheiben geschnittenen Feigen und den Basilikum daraufgeben. Die Pizza bei ca. 220 Grad für 15 Minuten backen. Wenn sie fertig ist, nochmals frischen Rucola auf die Pizza geben und servieren.

Tipp

Die Rucola-Feigen-Pizza kann man auch mit Fetakäse probieren. Wer keinen Emmentaler mag, verwendet anderen Käse nach Geschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Feigen-Rucola-Pizza

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 22.11.2015 um 09:38 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 24.05.2015 um 13:03 Uhr

    gut

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 09.02.2015 um 11:57 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 18.09.2014 um 16:47 Uhr

    die Kombination Rucola-Feigen find ich sehr gut

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 18.09.2014 um 14:31 Uhr

    Tolle Kombi! Aber Teig lieber selbst machen!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche