Fasan im Speckmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Den Fasan waschen, trockentupfen und innen sowie außen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Speckscheiben umwickeln und diese mit einem Küchengarn festbinden. In eine feuerfeste Form setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 15 Minuten braten. Währenddessen die fein gehackte Zwiebel in heißem Butterschmalz anrösten, Sauerkraut zugeben, mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern würzen und mit Süßwein aufgießen. Alles einige Minuten dahinköcheln lassen, abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun Fasan herausheben, Speck entfernen und Fasan vierteln. Das Kraut in Römertopf oder verschließbare feuerfeste Form geben, Speckscheiben darüber legen und den Fasan darauf drapieren. Verschließen und im Backrohr bei etwa 120 bis 130 °C eine Stunde langsam gar ziehen lassen. Kurz vor Garungsende Speck kleinwürfelig schneiden, in etwas Butterschmalz auslassen. Fertigen Fasan herausheben, Speckscheiben und Lorbeerblatt entfernen.
Das Kraut portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten, jeweils ein Fasanenviertel darauf legen und mit den knusprigen Speckgrammeln samt Fett übergießen. Dazu passen abgeschmalzene Schupfnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Fasan im Speckmantel

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 14.06.2015 um 13:06 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche