Erdnuss-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 3 Stk. Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Öl
  • 1 kg Fest kochende Kartoffeln
  • 1/2 kg Karotten
  • 6 Stk. Selleriestange
  • 3 Stk. Paprika (grün, gelb, rot)
  • 1 große Dose Mais
  • 1 Pkg. Tiefkühlerbsen
  • 6 Stk. Rote Chilis
  • 350 g Erdnussbutter
  • 300 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bockshornklee-Samen
  • 2 Stk. Zitrone

Für die Dekoration:

  • 300 g Geröstete Erdnüsse

Für die Erdnuss-Suppe Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein hacken. Öl im 9-Liter-Topf erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen und die Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse direkt in den Topf pressen.

Von den Kartoffeln etwas mehr als die Hälfte schälen und würfeln. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Kurz mitrösten.
Sellerie waschen, die harten äußeren Fasern abziehen, in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls mitrösten.

Zuletzt die Paprika waschen, halbieren, Kerne und weiße Wände entfernen und klein würfeln. Zum Gemüse zugeben und mit etwa 2 1/2 l Wasser aufgießen.

Mais abtropfen lassen und mit den Erbsen und den in Ringe geschnittenen Chilis in den Topf geben. Die restlichen Kartoffeln schälen und in den Topf reiben. Die Erdnussbutter zufügen und alles unter Rühren bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Kokosmilch unterrühren und den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Bockshornkleesamen und Zitronensaft abschmecken.
Die Erdnüsse grob hacken und zum Servieren über die Erdnuss-Suppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Erdnuss-Suppe

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 04.09.2015 um 13:15 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 24.09.2014 um 19:33 Uhr

    Klingt sehr interessant und mit Erdnüsse mal was ganz anderes. Kann man bestimmt auch gut einfrieren.

    Antworten
  3. luisiana
    luisiana kommentierte am 19.07.2014 um 23:51 Uhr

    Schmeckt sicher vervoragend !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche