Elsässer Zwiebelkuchen Nach Vincent Klink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Quarkteig:

  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.15 kg Mehl
  • 0.1 kg Butter
  • 0.1 kg Magerquark, abgetropft und gut ausgepresst oder Schichtkäse

Füllung:

  • 3 Esslöffel Crème fraîche
  • 15 dag Bauchspeck (geräuchert, gewürfelt)
  • 25 dag Zwiebeln (gewürfelt)
  • 2 Eier
  • 7.5 dag Butter (oder Öl)

Alle Ingredienzien mit einem grossen Küchenmesser durchhacken und mit den Händen danach zu einen glatten Teig durchkneten. Eine Kugel arrangieren und eine Stunde kaltstellen. Abschliessend auf einer leicht bemehlten Fläche alle zwei bis drei Millimeter dick auswalken. Wieder zusammenlegen und erneut auswalken.

Diesen Vorgang zweimal wiederholen. Eine Tarteform mit dem Teig ausbreiten.

Füllung:

Speck und Zwiebeln in einer Bratpfanne hellbraun anschwitzen. Vom Küchenherd heranziehen und Krem Eier und Frâiche einrühren.

Diese Menge auf den Teig geben und bei Unterhitze (200 Grad Celsius Grad) 20 Min. auf dem Backrohrboden abbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Elsässer Zwiebelkuchen Nach Vincent Klink

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche