Eier mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier, frische
  • 2 Zwiebel
  • 500 ml Rotwein, leichter
  • 1 EL Weinessig
  • 50 ml Verjus*
  • Olivenöl
  • Salz

* statt Verjus kann man den Saft von 1/2 Zintrone mit 2 Esslöffeln Wasser vermengen

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden und zirka 5 Min. machen. In einem kleinen Schmortopf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln 10 Min. anbraten, bis sie Farbe genommen haben. Den Wein, Verjus und den Essig dazugeben und zum Kochen bringen. Auf zirka ein Viertel der Masse kochen. Das Zwiebelmus soll leicht flüssig sein. Nach Lust und Laune mit Salz würzen.

Wenn die Sauce fertig ist, ein klein bisschen Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Eier wie Spiegeleier kochen, ohne dass sie verlaufen. Auf warme Teller setzen, zuvor möglichst viel Öl abrinnen. Dann mit der Zwiebelsauce begießen.

Übersetzung des Originaltextes: Pochiert die Eier in Öl. Darauf nehmt in Ringe geschnittene und gegarte Zwiebeln, bratet sie in Öl, setzt sie in Wein, Verjus und Essig auf und lasst das Ganze miteinander machen. Gebt dann in jede Schale 3 oder 4 Eier und giesst eure klare Suppe darüber. Sie muss nicht gebunden werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Eier mit Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche