Crostini mit Jungzwiebeln und Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Olivenöl
  • 2 Scheiben Toskanabrot (ital. Weißbrot, ersatzweise 4 Scheiben Baguette)
  • 2 Stück Jungzwiebeln
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • Tabascosauce
  • 1/2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Rohschinken (am besten Prosciutto di Parma))
  • 4 Stück Oliven (schwarz, ohne Kerne)

Für die Crostini mit Jungzwiebeln und Rohschinken das Backrohr auf 200°C Oberhitze vorheizen.
Die Brotscheiben in etwas Olivenöl beidseitig goldbraun braten. Herausheben, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten.

Die Jungzwiebeln in feine Scheiben schneiden und mit dem geriebenen Parmesan, etwas Tabascosauce sowie dem gepressten Knoblauch vermischen. Die Zwiebelmasse auf die gerösteten Brotscheiben streichen und etwa 2 Minuten im Backrohr überbacken. Danach herausnehmen und mit Prosciutto und Oliven die Crostini mit Jungzwiebeln und Rohschinken garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 2 1

Kommentare14

Crostini mit Jungzwiebeln und Rohschinken

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 27.10.2016 um 17:58 Uhr

    Sehr schmackhaft! Ich habe noch ein paar Streifen gegrillte rote Paprika dazugegeben - war sehr gut!

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 13.07.2015 um 13:25 Uhr

    muss ich probieren, klingt gut

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 03.12.2015 um 14:44 Uhr

    *****

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 12.11.2015 um 12:23 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. annie08
    annie08 kommentierte am 18.08.2015 um 15:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche