Crespelle - Gefüllte Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Pfannkuchen:

  • 6 Eier
  • Salz
  • 750 ml Milch
  • 2 EL Mehl
  • Fett (zum Backen)

Für Die Ricottafüllung:

  • 500 g Ricotta (Frischkäse)
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz

Tomatensauce:

  • 1000 g Paradeiser (reif)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Béchamelsauce:

  • 4 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zum Überbacken:

  • 200 g Parmesankäse (frischgerieben)

Für die Palatschinke alle Ingredienzien mit einem Quirl gut mischen, so dass eine flüssige Menge von gleichmässiger Konsistenz entsteht. Diese in eine wenig gefettete Bratpfanne gießen und zu Ende backen.

Alle Ingredienzien der Ricottafüllung zu einer Menge von gleichmässiger Konsistenz durchrühren

Die Paradeiser abspülen, von dem Stiel befreien, kreuzweise einkerben und kurz in heissem Wasser blanchieren. Kalt abschrecken, hauten und halbieren. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfelig schneiden.

Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln und in 3 El Olivenöl goldgelb andünsten. Die Paradeiser und das fein geschnittene Basilikum untermengen

Anschliessend die Menge durch ein Sieb aufstreichen. Das übrige Olivenöl unter das Tomatenpüree ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen

Für die Béchamelsauce 4 El Butter in der Bratpfanne schmelzen. Das Mehl hinzfügen und unter Rühren die Milch aufgiessen. Bei schwacher Temperatur leicht wallen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen

Die Ricottafüllung in die Palatschinken einrollen. Diese in eine Ofenform legen, Paradeiser- und Béchamelsauce darübergiessen. Gut mit Parmesan überstreuen und 20 min bei 180 Grad im Backrohr überbacken

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Crespelle - Gefüllte Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche