Calissons d'Aix

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.25 kg Mandelkerne (gerieben)
  • 50 gramm Zucker
  • 0.25 kg Zucker
  • 0.125 l Leitungswasser
  • Orangenblütenwasser oder
  • 1 Teelöffel Orangenschale (abgerieben)
  • Oblaten, 4 cm ø

Glasur:

  • 1 Eiweiss
  • 12.5 dag Feinzucker

Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Aix-en-Provence.

Geriebene Mandelkerne mit 50 g Zucker und einem Teel. Leitungswasser vermengen.

250 g Zucker mit der angeführten Wassermenge klarkochen. Mit der Mandel-Zucker-Menge vermengen.

Orangenblütenwasser (z.B von Spinnrad) beziehungsweise Orangenhaut dazufügen. Erhitzen, bis eine dickliche, streichfähige Menge entsteht. Diese wird auf die Oblaten gestrichen (ca. 1 cm Rand freilassen !). eine halbe Stunde abtrocknen. Anschliessend backen 160° Celsius, eine halbe Stunde .

Abkühlen lassen.

Glasur: Eiweiss steif aufschlagen und mit dem gesiebten Feinzucker mischen. Die Kekse damit bestreichen, abtrocknen lassen - es mundet aber dito ohne Glasur.

Menu. Das grosse moderne Kochlexikon, Band 2, Bertelsmann

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Calissons d'Aix

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche