Brombeer-Pfirsich-Marmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Brombeermarmelade:

Für die Pfirsichmarmelade:

Für die Brombeer-Pfirsich-Marmelade zunächst die Pfirsiche schälen (eventuell kurz überbrühen), den Kern entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zitronensaft, Pfirsichfleisch und Gelierzucker fein pürieren. Aufkochen und mindestens 7 Minuten sprudelnd kochen. Wenn die Gelierprobe gelingt, die halbhoch in sterile Gläser füllen. Noch nicht endgültig verschließen und kühl stellen.

 

Sobald die Pfirsichmarmelade ausgekühlt und etwas eingedickt ist, die Brombeermarmelade zubereiten. Dafür die Beeren waschen und vorsichtig trocknen. Aufkochen bis sie weich werden und durch die Flotte Lotte drehen. Die Masse abkühlen lassen. Zitronensaft und Gelierzucker einrühren. Nochmals aufkochen und mindestens 6 Minuten sprudelnd kochen. Wenn auch hier die Gelierprobe gelingt, die Marmelade vom Herd nehmen und vor dem Abfüllen etwas auskühlen lassen. In die Gläser auf die Pfirsichmarmelade füllen, ein wenig Alkohol darüberträufeln, anzünden und die Brombeer-Pfirsich-Marmelade sofort verschließen.

Tipp

Die Brombeer-Pfirsich-Marmelade entweder Schicht für Schicht oder vermischt genießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare38

Brombeer-Pfirsich-Marmelade

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 30.12.2015 um 15:39 Uhr

    Klingt sehr gut

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 26.09.2015 um 07:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. vicky2311
    vicky2311 kommentierte am 23.09.2015 um 08:06 Uhr

    super Idee!

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 21.09.2015 um 12:40 Uhr

    Tolle Idee, isst man das Schicht für Schicht oder doch lieber verrühren, das ist hier die Frage ;)

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 09.09.2015 um 08:08 Uhr

    schaut toll aus

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche