Brauner Wildfond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1,5 kg Wildkarkassen (von Reh, Hirsch, Hase o. Ä., klein gehackt)
  • 200 ml Olivenöl (kalt gepresst)
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Zwiebel
  • 4 cl Weinbrand
  • 500 ml Rotwein (kräftig, (z. B. Blaufränkisch))
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 Pfefferkörner (weiß, zerstoßen)
  • 1 EL Meersalz (am besten Fleur de sel)

Für den Braunen Wildfond klein gehackte Karkassen im vorgeheizten Backrohr in einer großen Bratenpfanne bei 200°C in Olivenöl kräftig durchrösten. Gemüse grobwürfelig schneiden, zu den Karkassen hinzufügen und weitere 10-15 Minuten rösten. Mit Weinbrand ablöschen und Rotwein auffüllen. So lange köcheln lassen, bis der Rotwein um 2/3 eingekocht ist.

Währenddessen gut umrühren, damit sich der Bratensatz lösen kann. Alles in einen hohen Kochtopf umfüllen und mit 3 Liter Wasser auffüllen. Gewürze und Meersalz hinzufügen. Etwa 5 Stunden sanft köcheln lassen und dabei immer wieder den Schaum abschöpfen. Fond durch ein Küchentuch seihen und erkalten lassen. Gestocktes Fett entfernen und den Wildfond bis auf 1/2 Liter einkochen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare4

Brauner Wildfond

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 14.06.2015 um 06:31 Uhr

    cool!

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 26.12.2014 um 01:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. danan
    danan kommentierte am 06.10.2014 um 18:20 Uhr

    toll

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 15.03.2014 um 01:49 Uhr

    Muß ich probieren!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche