Brasilianischer Maiskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Stk. Eier
  • 240 g Zucker (Staub und/oder Kristallzucker)
  • 500 ml Milch
  • 80 g Maismehl
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 60 g Kokosraspeln (ungesüßt)
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 Pkg Vanillezucker

Für den Maiskuchen Butter mit den Eiern und dem Zucker mixen. Anschließend die verschiedenen Mehle mit der Milch abwechselnd zu dem Butter-Eier-Zucker-Gemisch geben und miteinander vermengen.

Die restlichen Zutaten hinzufügen und nochmals mixen, bis eine glatte, flüssige Masse entsteht. Eine rechteckige Form (ca. 16x25 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

Die Masse in eine Form gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) für ca. 50 Minuten backen, sodass die Kokosraspeln-Oberfläche eine leicht goldige Farbe annimmt.

Tipp

Wer den Maiskuchen weniger süß mag, reduziert die Zuckerangabe einfach.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Brasilianischer Maiskuchen

  1. siko2810
    siko2810 kommentierte am 08.08.2016 um 11:00 Uhr

    Ich finde ihn ganz ganz lecker, obwohl ich noch nie einen Kuchen mit Polenta gegessen hatte. Er zählt ab jetztzu meinen absoluten Lieblingskuchen !

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 13.11.2015 um 11:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 03.11.2015 um 11:33 Uhr

    sieht lecker aus, aber mit Parmesan etwas anders

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 18.09.2015 um 16:29 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Nala888
    Nala888 kommentierte am 27.08.2015 um 09:24 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche