Bohnen-Linsen-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 200 g Bohnen z. B. Buschbohnen diagonal halbiert
  • 300 ml Gemüsebouillon
  • 150 g Linsen
  • 300 ml Rotwein
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Bohnenkrautblättchen (gehackt)
  • 1 Zungenwurst; a zirka 400 g
  • In 1 cm dicken Scheibchen, halbiert
  • Salz
  • Pfeffer

Kräutertoast:

  • 2 EL Butter (flüssig, abgekühlt)
  • 0.5 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 0.5 Teelöffel Bohnenkrautblättchen (gehackt)
  • 1 Pagnol Brot; a 300 g bzw.
  • Toastbrot in ungefähr 1 1/2 cm dicken Scheibchen

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Wers ein kleines bisschen deftig mag, kann hier aus dem Vollen schöpfen. Mit Bohnen, Linsen und Zungenwurst ist alles zusammen drin, was kräftig schmeckt.

Öl in einem Brattopf warm werden, Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Bohnen beifügen, mitdämpfen. Suppe hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, zehn min leicht wallen.

Linsen und Wein beifügen, bei geschlossenem Deckel fünfzehn Min. weiterköcheln.

Petersilie, Bohnenkraut und Zungenwurst beifügen, zirka zehn min fertig leicht wallen, bis das Gemüse weich ist.

Kräutertoast: Butter, Petersilie und Bohnenkraut vermengen.

Brotscheiben mit der Buttermasse bestreichen, auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen, in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens etwa 10 min backen, herausnehmen, zum Eintopf zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Bohnen-Linsen-Eintopf

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 08.09.2015 um 05:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 17.07.2015 um 08:58 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche