Blutwurstcouscous mit Pfirsich-Chili-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blunzen in Würfel geschnitten
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Karotte, gestiftet
  • 0.25 Porree (in feine Streifen geschnitten)
  • 300 g Hartweizengriess, grob
  • 125 ml Weisswein
  • 250 ml Geflügelfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Butter
  • 4 Majoran
  • 80 g Bergkäse gerieben

Pfirsich-Chili-Chutney:

  • 2 Pfirsiche (reif)
  • 20 g Ingwer (frisch)
  • 30 g Zucker
  • 125 ml Apfelsaft
  • Chili nach Wahl

Rapsöl in einem Kochtopf erhitzen. Schalotten, Karotten und Porree anschwitzen. Das Hartweizengriess einfüllen und mit Weisswein und Geflügelfond nach Vorschrift gardünsten. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen und mit Butter verfeinern. Anschliessend ganz vorsichtig die Blutwurstwürfel unterziehen und ziehen. Majoran zupfen und hinzfügen. Warm stellen.

Pfirsiche und Ingwer abschneiden. Zucker im Kochtopf karamelisieren die Früchte sowie den Ingwer hinzfügen und mit dem Apfelsaft löschen. Daraufhin bei schwacher Temperatur das Chutney 5-10 min leicht wallen. Zum Schluss mit Chili nachwürzen (vorsicht, die Schärfe zieht nach). Abkühlen. Blutwurstcouscous mit Pfirsich-Chili- Chutney zu Tisch bringen. Nach Wahl mit geriebenem Käse überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blutwurstcouscous mit Pfirsich-Chili-Chutney

  1. MJP
    MJP kommentierte am 05.06.2015 um 09:05 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche