Blätterteigstrudel mit Heidelbeeren und Amarettini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pkg. Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • 3 EL Milch
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier
  • 50 g Heidelbeeren
  • 50 g Amaretti
  • 1 Stück Ei (verquirlt, zum Bestreichen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Blätterteigstrudel mit Heidelbeeren das Backrohr auf 180° vorheizen. Den Blätterteig auf die gewünschte Größe auswalken. Den Topfen glatt rühren, das Puddingpulver in der Milch gut auflösen, die Eier verquirlen und alles zum Topfen rühren. Dann noch Zucker (die Menge kann nach eigenem Geschmack abgeändert werden) und die 2 Eier zusammen mit dem Topfen glatt rühren.

Diese Topfenmischung auf dem Blätterteig verstreichen, dabei am Rand jeweils ca. 1-2 cm frei lassen. Diesen Rand mit dem verquirlten Ei bestreichen. Auf die Topfenfüllung die Heidelbeeren und die Amarettini verteilen und dann den Teig von allen Seiten einschlagen, sodass die Füllung ganz bedeckt ist. Die Oberseite noch mit Ei bestreichen und danach den Strudel für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren den Blätterteigstrudel mit Heidelbeeren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Der Blätterteigstrudel mit Heidelbeeren schmeckt heiß und kalt lecker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare12

Blätterteigstrudel mit Heidelbeeren und Amarettini

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 25.12.2015 um 21:25 Uhr

    Superstrudel

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 06.12.2015 um 11:19 Uhr

    klingt verführerisch

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.08.2015 um 08:54 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche