Biskuittorte mit Nougatcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 75 g Nougat
  • 250 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 20 g Maizena
  • 150 g Butter
  • 15 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 70 g Mehl
  • 70 g Maizena
  • 1 EL Backpulver

Für die Biskuittorte erst die Nougatcreme vorbereiten. Dafür Nougat mit Milch und Zucker (60 g) aufkochen lassen. In einer Schüssel 2 Eigelb und Maizena (20 g) miteinander verrühren und 2 EL von der warmen Milch hinzugeben.

Danach die restliche warme Milch einrühren, bis alles gut miteinander verbunden ist. Noch einmal aufkochen lassen und für ein paar Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. In einer Schüssel gut abkühlen lassen.

Für den Biskuitteig 2 Eier, 2 Esslöffel Wasser, Zucker (100 g) und Vanillezucker miteinander schaumig schlagen. Das gesiebte Mehl und Maizena in mehreren Schritten unterheben.

In eine Springform füllen und bei 180 °C für 20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Wenn die Nougatcreme gut ausgekühlt ist, die Butter mit den Staubzucker schaumig schlagen. Die abgekühlte Creme hinzugeben und gut verrühren und in den Kühlschrank stellen.

Nach einer Stunde den Biskuitteig in der Mitte teilen und mit einem Teil der Creme bestreichen. Deckel wieder daraufsetzten und mit der restlichen Creme einstreichen.

Tipp

Wenn man möchte kann man die Biskuittorte noch mit weißen Schokospänen, etc. dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Biskuittorte mit Nougatcreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche