Bierfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Räucherspeck (gewürfelt)
  • 2 Grosse Zwiebeln in Würfeln
  • 600 g Magerer Rindergoulasch
  • 150 Roher Schinken
  • 750 ml Dunkelbier (Bock - oder evtl. Altbier)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 10 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 5 Nelken
  • 1 EL Majoran (getrocknet)
  • 2 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • 20 ml Weinbrand
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Sossenbinder

Räucherspeck in einem Kochtopf auslassen und die Zwiebelwuer- fel im ausgetretenen Fett herzhaft andünsten.

Fleisch und Schinken dazugeben, das Ganze ein wenig anbraten und mit dem Bier löschen.

Darauf die übrigen Gewürze dazugeben, mit Pfeffer und Salz pikant nachwürzen und den Goulasch bei geschlossenem Deckel zirka 90 bis zwei Stunden weich leicht wallen.

Schliesslich mit Weinbrand, Zucker und Essig nachwürzen, vielleicht noch ein klein bisschen mit Pfeffer und Salz nachwürzen, mit Sossenpulver nach Lust und Laune binden, noch 10 Min. zie- hen und folgend heiß zu Tisch bringen.

Zuspeisen : Servietten - oder Semmelknödel, Gurkensalat Getränk : Bier oder Weissweinschorle

Bon Appétit!

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare2

Bierfleisch

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 21.03.2016 um 07:48 Uhr

    Anstelle eines Saucenbinders haben wir eine Scheibe Schwarzbrot mitgekocht. Das Bierfleisch war ausgezeichnet, die Sauce sehr geschmackvoll und mollig.

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.05.2015 um 20:50 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche