Marillen-Mohn-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Füllung und Belag:

Für den Marillen-Mohn-Kuchen zunächst Butter und Zucker weiß cremig aufschlagen. Die Eier der Reihe nach untermengen, dann Salz, Vanillezucker und das mit Backpulver vermischte Mehl untermengen.

So viel Milch dazugeben, dass der Teig schwer von dem Löffel fällt.

Teig auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes, tiefes Blech geben.

Die Marillen abrinnen, das Backrohr auf 175 Grad (Gas: Stufe 2)  vorwärmen.

Eier für die Füllung trennen, Dotter, Frischkäse, Topfen und 75 g Zucker cremig rühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steifschlagen. Mohnback mit ein bisschen Zitronenschale unter die Topfenmasse rühren und den Schnee unterheben.

Marillen abtrocknen, auf dem Rührteig gleichmäßig verteilen, Topfen-Mohn-Masse darüber gleichmäßig verteilen und im Rohr 40-45 Minuten backen.

Den Marillen-Mohn-Kuchen servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
21 7 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Marillen-Mohn-Kuchen

  1. neni33351
    neni33351 kommentierte am 14.06.2016 um 11:54 Uhr

    Ist Mohnback eine fertige Mohnfüllung und Kann ich diese auch selbst herstellen?

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 22.01.2016 um 21:27 Uhr

    Wie viele Portionen sind das?

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 28.10.2015 um 10:58 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 07.10.2015 um 19:23 Uhr

    tolle Kombination

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche