Bienenstich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 30 g Germ
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 100 g Butter (weich)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Fett (für das Blech)

Belag:

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 100 g Honig
  • 100 g Schlagobers
  • 200 g Mandelblättchen

Füllung:

  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver für 1/2 l Pudding
  • 1 Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker (Bourbon)
  • 200 g Butter (weich)
  • 50 g Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, Ausbuchtung in die Mitte drücken. Germ hineinbröseln und mit wenig Zucker, ein kleines bisschen Milch und wenig Mehl von dem Rand zum Dampfl rühren. Mit einem Geschirrhangl überdecken und an einem warmen Ort 15 min gehen, bis die Oberfläche herzhaft gestiegen ist und Risse zeigt.

2. Übrige Teigzutaten zufügen und das Ganze zu einem glatten Teig verabeiten. Diesen aufschlagen, bis er Blasen wirft und sich von dem Schüsselrand löst. Hauchdünn mit ein kleines bisschen Mehl bestäuben und nochmal mit einem Geschirrhangl bedeckt etwa 20 Min. aufgehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat und die Oberfläche wolkig aussieht.

3. Den Teig zusammendrücken, herzhaft kneten und mit bemehlten Händen auf dem eingefetteten Backblech auslegen und zurecht drücken, 15 bis 20 Min. gehen. (Der Teig ist recht weich).

4. Herd auf 220 Grad vorwärmen. Vanillemark, Butter, Zucker, Honig, Schlagobers und Mandelkerne unter Rühren kurz zum Kochen bringen und auskühlen, bis sie handwarm ist. Auf den aufgegangenen Teig gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 min backen (Gas 3- 4). Erkalten.

5. Für die Füllung Eidotter, Puddingpulver und ein klein bisschen Milch mixen. Übrige Milch mit Vanillezucker, Zucker, Salz zum Kochen bringen. Sobald die Milch kocht, das Puddingpulver hineinrühren, unter Rühren einmal zum Kochen bringen und dann komplett abkühlen. Gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.

6. Butter mit dem Vanillezucker cremig rühren, nach und nach (esslöffelweise) den abgekühlten Vanillepudding - er muss die gleiche Hitze wie die Butter haben - unterziehen.

7. Kuchen waagerecht halbieren, unteren Boden mit Buttercreme bestreichen, oberen Boden mit einem scharfen großen Küchenmesser in rechteckige Portionstücke schneiden und diese auf dem unteren Boden anordnen. Ränder glattstreichen. Bienenstich ein paar Stunden abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bienenstich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche