Beerentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 7 Stück Eier ((aus Freilandhaltung))
  • 170 g Weizenmehl (universal)
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker (Bourbon)
  • 2 EL Kakao
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch

Für die Dekoration:

Für die Topfencreme:

  • 250 g Magertopfen
  • 100 g Sauerrahm
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Staubzucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Stück Zitrone (Zitronensaft)
  • 1 Packung Vanillezucker (Bourbon)

Sonstiges:

  • 1 Stück Butter (für die Tortenform)
  • 1 handvoll Mehl (für die Tortenform)

Für die Beerentorte eine Tortenform mit Butter einfetten und danach mit glattem Mehl ausstreuen. Das Backrohr auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

Eier trennen und anschließend Eiklar mit Feinkristallzucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Eidotter, Staubzucker, Vanillezucker und die Zitronenschale (gerieben, von 1 Zitrone) gut schaumig rühren (bis die Masse sehr hell ist).

Den Schnee unter die Ei-Masse heben und dann anschließend das Mehl vorsichtig unterheben. 2/3 der Masse in die Tortenform füllen und im vorgeheizten Backrohr ca. 10 Minuten backen (goldgelb).

Biskuit vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen. Unter das letzte Drittel den Kakao und die Milch unterrühren. Die Tortenform säubern, nochmal einfetten und mit Mehl ausstreuen.

Die Kakaomasse in die Tortenform füllen und wieder ca. 10 Minuten backen.

Für die Topfencreme die Gelatine-Blätter in kaltem Wasser einweichen. Topfen, Sauerrahm, Staubzucker, Vanillezucker und Zitronensaft gut verrühren (bis die Masse schön glatt ist).

Die Gelatine anschließend ausdrücken und in etwas Zitronensaft warm auflösen (Mikrowelle - nicht kochen!). Dann unter die Topfencreme rühren und das geschlagene Obers unterziehen.

Das helle Biskuit waagrecht halbieren und den unteren Teil in die mit Alu-Folie ausgekleidete Tortenform legen. Die Hälfte der Topfencreme darauf verteilen, dann das dunkle Biskuit darauf legen und leicht andrücken.

Mit der restlichen Creme bestreichen und mit dem zweiten Teil vom hellen Biskuit abschließen. Über Nacht kalt stellen (zudecken!).

Am nächsten Tag die gewaschenen Erdbeeren mit im Wasserbad geschmolzener, weißer Schokolade überziehen und trocknen lassen.

Anschließend die gekühlte Torte mit geschlagenem Schlagobers einstreichen. Zum Schluss mit Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren verzieren!

Tipp

Die Zeitangabe ist nur eine ungefähre Richtlinie. Bei einem neueren Ofen kann das Biskuit auch schneller fertig sein! Die Beerentorte evt. noch mit gehackten Pistazien bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Beerentorte

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 13.11.2015 um 08:45 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 11.11.2015 um 18:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 16.10.2015 um 23:28 Uhr

    tolle Torte

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 15.08.2015 um 10:28 Uhr

    Hört sich sehr lecker an!

    Antworten
  5. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 14.08.2015 um 22:23 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche