Erdbeertopfencremetorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Erdbeertopfencremetorte einen Biskuitboden aus 4 Eiern, 160g Zucker und 120g Mehl backen. Die Eidotter mit 40 g Zucker und 30 ml Wasser schaumig schlagen. Eiklar mit restlichem Zucker zu schmierig-steifem Schnee schlagen. Dotter mit Schnee vermengen und das Mehl unterrühren.

In eine mit Butter ausgestrichene, bemehlte Tortenform füllen. Im vorgeheizten Backrohr insgesamt 35 Minuten backen. Dabei anfangs bei ca. 150°C anbacken und nach halber Backzeit auf
170°C steigern.

Für die Creme Gelatine einweichen. Topfen, Erdbeeren, Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker mit Mixstab mixen. Obers steif schlagen und unter die Creme rühren. Gelatine ausdrücken, in Rum auflösen und unterziehen.

Torte halbieren und die halbe Torte in die Springform geben. Dann die Hälfte der Creme darauf streichen und auf die 2. Hälfte der Torte die restliche Creme.
Die Creme steif werden lassen und die Erdbeertopfencremetorte verzieren.

Was denken Sie über das Rezept?
5 4 1

Kommentare30

Erdbeertopfencremetorte

  1. sophiie
    sophiie kommentierte am 01.07.2015 um 09:41 Uhr

    Erdbeertopfencreme ist sehr lecker, nur ist 8 Blatt Gelatine doch zu viel, ist dann wie Pudding, vl reicht dann doch auch nur die Hälfte, ansonsten wirklich sehr gut.

    Antworten
  2. lieblingsköchin
    lieblingsköchin kommentierte am 20.04.2017 um 21:49 Uhr

    Welche Größe hat die Springform, die für den Biskuitboden verwendet wurde? Die Torte wirkt recht klein...:)

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 21.04.2017 um 11:48 Uhr

      Liebe lieblingsköchin, Sie können für das Rezept jede Form verwenden, die Sie möchten. Für ein ähnliches Ergebnis wie am Bild wäre ein Form mit 18-20 cm ideal. Gutes Gelingen und kulinarische Grüße, die Redaktion.

      Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 27.09.2015 um 17:36 Uhr

    toll

    Antworten
  4. brudo
    brudo kommentierte am 24.07.2015 um 16:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche