Bananen -Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Tiefgekühlte Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapuder
  • Mehl
  • Öl
  • 0.2 Tasse Langkornreis
  • Butter
  • 6 Bananen
  • Curry
  • 2 Tasse Rindsuppe (Instant)
  • 4 EL Sauerrahm, Zucker
  • 1 bowl Champignons
  • 2 EL Kirschenkompott
  • Salatblätter

Aufgetaute Hähnchenkeulen abspülen und abtupfen. Salzen, mit Pfeffer würzen, mit Paprika würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. Reichlich Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Hähnchenkeulen 25 min rösten. Warm stellen.

Langkornreis in kochend heissem Salzwasser 18 min gardünsten, abschütten und abbrausen. Den abgetropften Langkornreis in zerflossener Butter erhitzen. Bananen abschälen, zwei mit einer Gabel zerdrücken und unter den Langkornreis vermengen. Mit ein kleines bisschen Curry würzen. Einen EL Curry und einen EL Mehl in das Bratenfett von den Henderl rühren, leicht durchbrutzeln, mit zwei Tassen Rindsuppe auffüllen und zum Kochen bringen. Mit saurer Salz, Zucker, Schlagobers und Pfeffer würzen. Die abgetropften Schwammerln und die abgeschälten Bananen in Butter rösten. Den Curryreis bergartig auf eine Platte befüllen und die Hähnchenkeulen darauflegen. Die Platte mit gebratenen Kirschen, Champignons, Bananen und gewaschenen, abgetropften Salatblättern garnieren. Currysosse gesondert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bananen -Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche