Babynahrung: Couscous-Kürbis-Rindfleisch-Brei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 30 g Couscous (am besten Vollkorn)
  • 100 g Kürbisfleisch (z. B. Muskat oder Hokkaido)
  • 30 g Rindfleisch
  • 1 EL Obstsaft (z. B. Orangen- oder Apfelsaft)
  • 1 TL Rapsöl (oder Butter)

Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost

Für den Couscous-Kürbis-Rindfleisch-Brei Couscous mit der gleichen Menge kochendem Wasser bedecken. Zudecken und 10 Minuten quellen lassen. Nach 5 Minuten mit einer Gabel auflockern.

Den geschälten Kürbis in Würfel schneiden. Rindfleisch gut zuputzen (Fett und Sehnen entfernen) und ebenfalls würfelig schneiden. Kürbis- und Fleischwürfel gemeinsam in wenig Wasser weich kochen. Abgießen und das Kochwasser auffangen.
Gemüse und Fleisch mit dem Couscous vermengen und mit dem Mixstab pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Kochwasser dazugeben. Nun noch das Öl und den Obstsaft unterrühren.

Wenn nötig, den Couscous-Kürbis-Rindfleisch-Brei auf Esstemperatur abkühlen lassen.

Tipp

Dieser Baby-Couscous-Kürbis-Rindfleisch-Brei ist für Babys ab dem 7. Lebensmonat geeignet.

Sie können auch das Gemüse pürieren und zu den Couscous-Körnchen geben.

 

 

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 1

Kommentare4

Babynahrung: Couscous-Kürbis-Rindfleisch-Brei

  1. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 16.05.2015 um 06:55 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. andili71
    andili71 kommentierte am 26.03.2015 um 09:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 24.03.2015 um 10:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 12.05.2014 um 17:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche