Babaganusch mit Fladenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fladenbrote:

  • 250 g Weizenmehl (Typ 1050 ,plus etwas mehr zum Bestäuben)
  • 2 EL Polenta (oder feiner Maisschrot)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 50 g Butter (, in Stücken)
  • 150 - 175 ml Wasser (warm)
  • Sonnenblumenöl (zum Einfetten)

Für das Babaganusch die Aubergine in einem Bräter 25 Minuten bei 200° C im Backofen rösten. Die Knoblauchzehen zufügen und weitere 15 Minuten mitrösten, bis beides sehr weich ist.

Die Aubergine halbieren und das Fleisch aus der Schale kratzen. Knoblauch schälen und mit Auberginenfleisch, Gewürzen, Tahini, Zitronensaft und Öl glatt und cremig pürieren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt beiseite stellen.

Für die Fladenbrote Mehl, Polenta, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Die Butter in die Mischung reiben, bis feine Krümel entstehen. Nach Belieben die Sesamsaat zufügen und das Wasser zunächst mit einem Holzlöffel und schließlich mit den Händen einarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen - bei Bedarf mehr Wasser oder Mehl zufügen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche weich kneten. In 6 Stücke teilen und jedes zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Die Teigkugeln zu 5 mm dicken Fladen ausrollen und in einer leicht befetteten Pfanne bei mittlerer Hitze einige Minuten von jeder Seite goldbraun braten. Den Babaganusch mit Koriander garnieren und zu den warmen Fladenbroten servieren.

Tipp

Babaganusch ist in der arabischen Küche sehr beliebt und bezeichnet ein Auberginenpüree mit Sesampaste, das meistens mit frischgebackenem Brot gereicht wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Babaganusch mit Fladenbrot

  1. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 04.09.2015 um 13:12 Uhr

    Leckerschmecker!

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 09.04.2014 um 20:07 Uhr

    wunderbares Rezept

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 29.08.2013 um 12:49 Uhr

    sehr lecker :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche