Auberginen-Curry mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Aubergine
  • 8 Stück Frische Garnelen
  • 1 EL Kurkumapulver
  • 1 TL Mehl
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Stück (2 cm) Galgantwurzel
  • 2 Stück Rote Chilischote
  • 100 g Cashewnuss-Kerne
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Stange Zimtstange
  • 2 Stück Sternanis
  • 6 Getr. Curryblätter
  • Salz
  • Frischer Koriander zum Garnieren

Für die Auberginen-Curry mit Garnelen die Auberginen in
2 cm große Würfel schneiden und kurz durchbraten. Mehl und Kurkuma gut durchmischen und unter die angebratenen Auberginen rühren.
Dann Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten und Cashewnuss-Kerne klein hacken. Das Öl in einem Wok (oder einer schweren Pfanne) erhitzen und die Auberginenwürfel darin 2 Minuten braten.

Anschließend Zwiebeln, Knoblauch, Galgant, Chili,Nüsse, Kokosmilch, Zimtstangen, Sternanis sowie Curryblätter zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz abschmecken.
Nun die Garnelen hineingeben und 3 weitere Minuten mitkochen. Die Auberginen-Curry mit Garnelen in Schüsseln anrichten und nach Belieben mit frischem Koriander garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 4 0

Kommentare28

Auberginen-Curry mit Garnelen

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.01.2016 um 13:19 Uhr

    klingt fein .. werde ich probieren

    Antworten
  2. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 08.12.2015 um 01:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 25.11.2015 um 18:28 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 20.11.2015 um 07:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 17.11.2015 um 21:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche