Gebratener Thunfisch mit Vanillesabayon und Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Couscous:

Thunfisch:

Vanillesabayon:

Für gebratener Thunfisch mit Vanillesabayon erst den Couscous zubereiten.

Für den Couscous Gemüse- und Schalottenwürfel mit dem Knoblauch in Olivenöl glasieren. Couscous hinzufügen, umrühren und mit kochender Gemüsebouillon aufgießen.

Kochtopf vom Herd nehmen, mit einem Deckel verschließen und 10 Minuten quellen lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Für den Thunfisch den Fisch in Mehl wenden und in Öl von allen Seiten scharf anbraten. Eine Seite mit Eidotter bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen. Etwas Butter auf die Sesamkruste setzen und den Fisch für 6 bis 7 Minuten bei 200 Grad Umluft ins Backrohr schieben.

Für die Vanillesabayon alle Zutaten in einer Schüssel über Wasserdampf aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und abgekühlt aufschlagen.

Die Vanillesabayon in kleine Gläschen füllen. Den gebratenen Thunfisch mit Vanillesabayon mit Couscous anrichten und servieren.

Tipp

Gebratener Thunfisch mit Vanillesabayon schmeckt auch mit köstlich. Wer möchte, gibt noch frische Petersilie darüber.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Gebratener Thunfisch mit Vanillesabayon und Couscous

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 12.08.2016 um 23:45 Uhr

    Mjam. sehr gut. Hab eine Vanille Chilisabayon gemacht

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 28.09.2015 um 08:25 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 08.01.2015 um 06:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.05.2014 um 06:59 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche