Anchovis-Bruschetta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Anchovis-Bruschetta Knoblauchzehen fein hacken. Alles Öl von den Anchovis abgießen und zusammen mit Knoblauch und Tomatenmark in einen großen Mörser geben. Mit dem Stößel so lange reiben, bis die Mischung zu einem sehr feinen Brei geworden ist. Dann tröpfelt man das Öl unter ständigem Rühren dazu, bis die Mischung dick und glatt wie Mayonnaise wird. Mit Zitronensaft und Pfeffer würzen.

Backrohr auf 200°C vorheizen. Unter dem Grill das Brot leicht auf einer Seite bräunen. So lange das Brot noch warm ist, die nicht getoastete Seite mit der Anchovis-Mischung bestreichen und fest in das Brot drücken. Das Brot nun auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen erhitzen. Dann wird das Anchovis-Bruschetta mit Petersilie bestreut und sofort serviert.

Tipp

Damit die Anchovis-Creme nicht zu salzig wird, kann man die Anchovis nach dem Abgießen wässern und trockentupfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare5

Anchovis-Bruschetta

  1. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 26.02.2015 um 12:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. helmi48
    helmi48 kommentierte am 18.12.2014 um 17:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 11.12.2014 um 20:58 Uhr

    Immer gut !!!!

    Antworten
  4. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 06.03.2014 um 11:43 Uhr

    super

    Antworten
  5. gackerl
    gackerl kommentierte am 22.01.2014 um 05:56 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche