Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zwiebelpüree

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Zwiebeln
  • 150 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Rindsuppe
  • 250 ml Süßrahm (oder Schlagobers)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sauerrahm (nach Bedarf)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zwiebelpüree die Zwiebeln nudelig schneiden. In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Zwiebeln darin weich dünsten. Mit Mehl stauben, mit Rindsuppe aufgießen und gut durchkochen lassen.
  2. Den Süßrahm dazugeben, nochmals aufkochen und dann passieren oder mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Nach Bedarf die Konsistenz des Zwiebelpürees mit Sauerrahm korrigieren.

Tipp

Dieses Zwiebelpüree ist eine wunderbare Beilage zu Fleischgerichten!

  • Anzahl Zugriffe: 19769
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Zwiebelpüree

  1. claudsch
    claudsch kommentierte am 27.02.2016 um 14:09 Uhr

    Voll lecker, kannte ich vorher nicht. Nächstes mal nehme ich aber weniger Flüssigkeit, war mir zu dünn.

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 26.11.2018 um 17:12 Uhr

    ist das das richtige Foto zum Text?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 27.11.2018 um 10:47 Uhr

      Liebe heuge! Vielen Dank für den Hinweis. Sie haben natürlich Recht. Wir tauschen es in Kürze. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 06.06.2018 um 21:05 Uhr

    Für mich sieht das Foto aus wie Kartoffelpüree mit Zwiebeln.

    Antworten
  4. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 06.08.2016 um 05:55 Uhr

    ich geb noch etwas gemahlene Kreuzkümmel dazu

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwiebelpüree