Zürcher Geschnetzeltes

Ein feiner Klassiker mit Kalbfleisch aus der Schweiz, der ganz einfach in der Zubereitung ist. Üblicherweise mit Rösti serviert, passt dazu aber auch Reis oder andere Beilagen.

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Schalotten
  • 400 g Kalbsrücken (oder Kalbsschnitzel)
  • 50 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Butter
  • 150 ml Rotwein
  • 250 ml Kalbsfond
  • 80 g Schlagobers (geschlagen)
  • 300 g Erdäpfel (mehlig)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst den Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  2. Schalotten schälen und klein schneiden. Das Fleisch in feine Streifen, die Champignons blättrig schneiden.
  3. Das Fleisch in einer heißen Bratpfanne mit Olivenöl etwa 2 Minuten anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend auf einem Teller warm stellen.
  4. In derselben Bratpfanne die Schalotten und Champignons in 1 EL Butter goldbraun anbraten und mit 2 EL Rotwein löschen. So lange reduzieren, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  5. Danach mit dem übrigen Wein und Fond aufgießen und einreduzieren, bis die Sauce sämig ist.
  6. Den aus dem Fleisch ausgetretenen Saft zur Sauce gießen und zum Kochen bringen. Das Fleisch ein weiteres Mal hinzufügen, kurz erhitzen, das Schlagobers unterrühren und nachwürzen.
  7. Das Geschnetzelte mit Reis servieren.

Tipp

Wer das Gericht klassisch lieber mit einem Rösti genießen möchte, findet hier das passende Rezept dazu!

  • Anzahl Zugriffe: 6788
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zürcher Geschnetzeltes

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Zürcher Geschnetzeltes

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 13.03.2014 um 20:41 Uhr

    eins der besten Rezepte

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zürcher Geschnetzeltes