Zucchini-Käse-Kuchen

Anzahl Zugriffe: 27.879

Zutaten

Portionen: 6

  •   Kokosöl (Butter, oder Ghee zum Einfetten)
  • 2 Zucchini (große)
  •   1 TL Salz
  •   550 g Ricotta
  •   75 g Parmesan (gerieben)
  •   2 Stange(n) Frühlingszwiebel (gehackt)
  •   2 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
  •   4 EL Dill (gehackt)
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale davon)
  •   2 Eier (groß, geschlagen)
  •   75 g Feta (zerbröselt)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen und eine mittelgroße Auflaufform oder eine Springform mit 23 cm Durchmesser einfetten.
  2. Die Zucchini in der Küchenmaschine raspeln. Zucchiniraspeln mit Salz mischen, in einen Durchschlag oder ein grobes Sieb geben und 15 Minuten stehen lassen.
  3. Dann mit den Fingern oder einem Löffel gründlich die Flüssigkeit ausdrücken. Ricotta, Parmesan, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Dill und Zitronenschale vermengen.
  4. Die verquirlten Eier und die Zucchini hinzufügen. In die Backform füllen und eine Stunde backen.
  5. Den Feta darauf verteilen und weiterbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Bei Raumtemperatur servieren.

Tipp

Für eine festere Konsistenz den Kuchen am besten vollständig auskühlen lassen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Käse-Kuchen

Ähnliche Rezepte

27 Kommentare „Zucchini-Käse-Kuchen“

  1. rickerl
    rickerl — 8.9.2015 um 07:03 Uhr

    Mit einer scharfen Chilisauce besonders lecker!

  2. cp611
    cp611 — 12.2.2018 um 15:12 Uhr

    Mit einer Tomatensauce oder Salsa servieren!

  3. Inge Muschalle
    Inge Muschalle — 21.1.2016 um 16:10 Uhr

    Gestern gekocht, einhundertstes Rezept

  4. Gast — 19.12.2015 um 06:52 Uhr

    lecker

  5. hsch
    hsch — 16.10.2015 um 00:10 Uhr

    herrliches Rezept

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Käse-Kuchen