Wraps mit mediterraner Füllung

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Wraps mit mediterraner Füllung Zucchini, Paprika, Tomaten und Feta in Würfel schneiden. Knoblauch und Pfefferoni klein hacken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchiniwürfel darin braun anbraten.
  2. Wenn die Zucchini zu bräunen beginnen, die Paprikawürfel dazugeben und mitbraten. Tomatenwürfel, Pfefferoni und Knoblauch untermischen und bei geschlossenem Deckel ein paar Minuten köcheln lassen.
  3. Feta dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen. Basilikum klein hacken und mit der Gemüsesauce mischen.
  4. 4 Tortillas mit der Füllung belegen, zuerst von unten und dann von den Seiten zu Wraps zusammenklappen und servieren.

Tipp

Wer Zeit hat, macht die Wraps mit mediterraner Füllung mit selbst gemachten Tortillas.

  • Anzahl Zugriffe: 13264
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wraps mit mediterraner Füllung

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Wraps mit mediterraner Füllung

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 26.08.2016 um 22:13 Uhr

    Was ist denn das viele grüne darin?

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 26.08.2016 um 22:37 Uhr

      Das ist das Basilikum. Zufällig war bei dem einen Wrap eine Menge Basilikum an vorderster Stelle. :)

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 26.08.2016 um 23:11 Uhr

      Achso, hab gedacht da ist vl auch noch spinat oder Grünkohl drinnen

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wraps mit mediterraner Füllung